Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Diese komischen Tierversuche

Tierversuche sind unmenschlich und auch abartig, denn es gibt schon neue und intelligentere Verfahren Rohstoffe für Kosmetika zu testen. Deswegen bin ich absolut gegen Tierversuche . Jedoch ist dem Tier nicht geholfen , wenn ich die "alten" Produkte wegwerfe. Das heißt schön aufbrauchen und beim nächsten Kauf drauf achten Wer macht eigentlich keine Tierversuche ?Wirklich eingeschränkt ist man nicht wenn man nur vegane Kosmetik bevorzugt :DIm DM sind alle Eigenmarken Tierversuchsfrei: wie Z.B. Alverde, Ebelin, Sun Dance, Balea, das gesunde plus, Denkmit, und und und .... P2 wurde leider von einer Firma aufgekauft die Tierversuche noch durchführt. Auf der offiziellen Dm seite könnt ihr nach produkten suchen und diese anklicken. Auf der jeweiligen Beschreibung steht dann, ob es vegan ist oder nicht oder welche Farben vegan sind Im Rosmann sieht es genauso aus. Die Eigenmarken , wie Isana, Rival de loop usw. sind alle Tierversuchsfrei.Außerdem gibt es Marken ,wie Frosch, Essence, Catrice, CD,Kneip,Lavera,Weleda, La rive (Parfüm).Bei Douglas ist auch nur die gleichnamige Eigenmarke Tierversuchsfrei. Auch NYX, Urban Decay, Benecos, Barry M, Angel minerals, Lush,Terra Naturi,Paul Mitschel,Sleek, Traclemoon,Dr. Hauschka,Organic. und noch Paar von denen ich nie was gehört habe :D Hier ist noch ein Video von der Jess , die das auch gut und kurz gefasst hat https://www.youtube.com/watch?v=FI_dbknaHBEFalls ihr die Statement von einigen Marken sehen wollt ,dann geht mal auf die Suche von Kosmetik-vegan. Da ist die Erbse zuhause , die das wirklich toll macht LG eure seri

28.12.15 13:20

Letzte Einträge: Erster Blog

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen